Zertifizierung

Die Auswahl an Umwelt- und Nachhaltigkeitszertifikaten im Markt ist groß. Die Label setzen verschiedene Schwerpunkte und sind je nach Betriebsart (Größe, Philosophie des Hauses usw.) unterschiedlich gut geeignet. Aus diesem Grund sollen hier nur Orientierungshilfen und keine gezielten Empfehlungen gegeben werden.

  • Label-Online: Die von der Verbraucher Initiative gegründete Online-Datenbank bietet Informationen und Bewertungen zu Siegeln in 16 Produktgruppen, darunter auch den Bereich Essen und Trinken.
    https://label-online.de/
  • GSTC: Der Global Sustainable Tourism Council (GSTC) definiert globale Standards für einen nachhaltigen Tourismus. Diese sollen als Mindeststandards für Zertifizierungssysteme und Betriebe gelten, um einen nachhaltigen Tourismus zu fördern. https://www.gstcouncil.org/
  • Studie: Projekt zur Untersuchung der „Anforderungen an Unternehmenszertifizierungen für nachhaltigen Tourismus in Deutschland“ von ZENAT (Zentrum für Nachhaltigen Tourismus an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde) in Zusammenarbeit mit der Verbraucher Initiative e. V. Der Endbericht des Projekts kann hier heruntergeladen werden: http://www.zenat-tourismus.de/publikationen

 

Hinweis: Die Auswahl der gelisteten Anlaufstellen erfolgt auf Grundlage einer theoretischen Recherche sowie den im Projekt NL-G geführten Fallstudien und Expertengesprächen. NL-G ist nicht Werbeträger einzelner Organisationen, Unternehmen oder Verbände. Für den Inhalt der verlinkten Seiten nehmen wir keine Verantwortung, dafür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Stand: Januar 2018